Interzum 2017

OCTO Actuators setzt Maßstäbe in der Antriebstechnologie für die Möbel-, Polster- und Bettenindustrie und präsentiert zur Interzum 2017 bahnbrechende Neuheiten!

OCTO Actuators hat die Herausforderung angenommen, ein Antriebskonzept speziell für Box-Spring Bettsysteme zu entwickeln, das sowohl in Europa wie auch in den USA eingesetzt werden kann.

Die OctoBox Serie wird mit dem neuen OB05 Antriebssystem erweitert. Dieses einzigartige und innovative Konzept stellt OCTO Actuators der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf der Interzum 2017 in Köln vor.

Die Grundidee hinter diesem Konzept ist eine Kombination aus Antriebssystem und Beschlag, welche über enorme Kräfte verfügt und absolut breitenvariabel ist und die Montagezeit in Box-Spring betten radikal reduziert.

Als sogenanntes „Plattform Antriebskonzept“ vereint die Konstruktionsidee des OB05 alle Wünsche der Boxspring- und Polstermöbelindustrie, vorrangig neben Design die notwendige Power (Systemkraft zur Verstellung der Liegefläche mit schweren und dicken Matratzen) und eine blitzschnelle Montage.

Aus mehrjähriger Entwicklungsarbeit ist ein modernes und zukunftsfähiges Konzept mit vielen Vorteilen für den Hersteller und Endkonsumenten hervorgegangen.

OB05 ersetzt die aufwendigen Metallbeschläge und auch die ungeeigneten Doppelmotoren. Diese vor knapp 30 Jahren ausschließlich für Lattenroste entwickelten Doppelmotoren leiden heute an Kraftmangel und die Hersteller von modernen Box-Spring und Polsterbetten kämpfen mit sehr hohen kostenintensiven Reklamationsquoten.

Hier setzt das OB05 (OctoBox 05) „Plattform Antriebskonzept“ an. Es vereint technisch auf einzigartige Art und Weise die optimale Kraftentfaltung während der Verstellung mit einem modernen Motorenkonzept und der geringen Bauhöhe von nur 10,5cm. Mit diesem Antriebskonzept wird für die Industriekunden die Vorratshaltung von Beschlägen und Antriebsmotoren drastisch reduziert. Es gibt nur noch ein Antriebssystem für die unterschiedlichsten Bettbreiten.

Das Ergebnis dieses OB05 Antriebssystems ist beeindruckend. Auf der Liegefläche verteilte Lasten von bis zu 300KG und Bettbreiten bis zu 155cm werden mit dem OB05 Antriebssystem mühelos bewegt.

Die Weltöffentlichkeit und die Fachbesucher können die Systempower und die einzigartige Flexibilität des Antriebskonzepts OB05 auf der Interzum live erleben.

Natürlich präsentiert OCTO Actuators GmbH auch weitere Ideen und die bereits bekannten Antriebskonzepte MOVE, MOTION und OCTOFLEX werden durch innovative technische Details sowie Steuerrungen ergänzt.

Den Online-Handel (E-Commerce) hat OCTO Actuators auch nicht außer Acht gelassen. Die Präsentation einer bahnbrechenden Idee, einer „faltbaren motorischen Komfortmatratze“, die in einem praktischen Karton versendet werden kann wird wohl für sehr großes Aufsehen sorgen. Dazu mehr auf dem Messestand….

Wir heißen Sie herzlich WILLKOMMEN!

Interzum 2015

Octoflex „The ultra flat IntelliDrive“

Wiederholt präsentiert sich Octo Actuators (Bionical Design) mit bahnbrechenden Neuheiten der Antriebstechnologie auf der kommenden Interzum (Halle 7.1 B60/C61).

Eine Vorankündigung geplanter Neuheiten erfolgte bereits Ende Januar mit der gleichzeitigen Bekanntgabe der Namensänderung von Bionical Design GmbH zu OCTO Actuators GmbH. Neue Produkte werden unter den Serienbezeichnung OCTO entwickelt.

Die bisherigen werden weiter unter der Marke BIONICAL geführt.

 Im Zusammenhang mit dem neuen OCTO Antriebskonzept erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten. Der neue Firmenname ist internationaler und verbindet sich mit dem Kernpatent der neuen Antriebstechnologie. Unser Team freut sich auf Ihr Kommen!

Interzum 2013

OCTO Actuators @ Interzum – viele Produkteinnovationen und ein völlig neues Zukunftskonzept

Auch zur der kommenden Interzum 2013 stellen wir sehr interessante Antriebssystemlösungen vor. Wir laden Sie herzlich ein, uns in der Halle 7.1 auf unserem Stand B060/C01 zu besuchen! Erleben Sie in diesem Jahr sehr interessante Produktergänzungen und Produkterweiterungen.

Mit unserer Produktpalette „Move“ bieten wir ultraflache Antriebssysteme im Mittel- bis Hochpreissektor an, die Ihnen eine Vielzahl an neuen Einsatz- und Vermarktungsmöglichkeiten ermöglichen.

Ebenso stehen Motion Systeme im Vordergrund dieser Messe. Wir präsentieren in einer Vielzahl von Ausführungen Einsatzmöglichkeiten von Antriebssystemen, die direkt in die Matratze eingesetzt werden können.

Diese interessante Lösung eröffnet ein völlig neues Marktsegment, das sicher national, wie international kuünftig deutlich mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Natürlich haben wir auch in diesem Jahr eine Überraschung auf unserem Messestand. Allerdings können wir jetzt nicht die Einzelheiten verraten…..

Unser Team freut sich auf Ihr Kommen!

Interzum 2011

Interzum 2011 – Westmont Design startet weltweit mit dem OCTO Actuators Sortiment

Erstmalig wurde das Bionical-Design-Konzept auf der internationalen Fachmesse Interzum 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Gewinn des Interzum Award in der Kategorie „The best of the best“ bestätigte das Potential dieser innovativen Antriebstechnologie, auf deren Entwicklung intensive Studien der natürlichen Bewegungsabläufe – der bionischen Lehre – maßgeblich Einfluss genommen haben.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Antriebssystemen verzichten wir gänzlich auf den Einsatz von Metallbeschlägen und reduzieren so maßgeblich das Gewicht und potentielle Magnetfeld-Störzonen im Schlafzimmer. Zudem bieten wir ein überaus breites Spektrum neuartiger Anwendungsmöglichkeiten und durch unsere untereinander kombinierbaren Einzelkomponenten eine ungeahnte Vielfalt an möglichen Konfigurationen.

Unsere Innovationskraft spiegelt sich in zahlreichen Patentschriften wieder.

Überaus geräuscharme Antriebe bieten eine stufenlose Verstellung der Liegefläche in fast jede gewünschte Position. Hierbei verwenden wir modernste Werkstoffe um ein Höchstmaß an Stabilität und Funktionalität zu gewährleisten.

Die intelligenten Steuerungskomponenten runden das von uns entwickelte Gesamtsystem sinnvoll ab.

Der Messeauftritt wurde in diesem Jahr komplett neu gestaltet. Eine lockere Anordnung der Exponate und verschiedene Pentagone bilden ein interessantes und gleichzeitig abwechselungsreiches Bild für den Besucher.

OCTO Actuators – Erleben Sie die vielfältigen Möglichkeiten!

Interzum 2009

Interzum 2009 – Westmont Design gewinnt den Interzum Award 2009

Nach jahrelanger Entwicklungs- und Forschungsarbeit ist es der Firma Westmont erneut gelungen, einen weiteren Meilenstein in der ultraflachen Antriebstechnologie zu setzen.

Es ist nunmehr nach langjährigen Studien der natürlichen Bewegungsabläufe, der so genannten bionischen Lehre, gelungen, die ultraflache Antriebstechnologie unter dem
Gesamtmerkmal „Bionical“ in einem revolutionärem Gesamtkonzept umzusetzen.

Weltweit erstmalig präsentiert das Unternehmen Westmont auf der Interzum 2009 unter der Produktserie „Bionical Systems“ eine komplette Produktreihe dieser einzigartigen Antriebstechnologie. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Technologie, die mit Beschlägen arbeitet und bei der einzelne Bereiche angehoben und abgesenkt, jedoch bestenfalls im Winkel zueinander verstellt werden können, bietet sich hier die Möglichkeit der stufenlosen Verstellung der Liegefläche in jede gewünschte Richtung ähnlich den Wirbelkörpern einer Wirbelsäule.

Präsentiert wurden verschiedene Produktvarianten, welche in Kombination mit Funktionsgliedern und teils Holzendstücken, die einen extrem flexiblen Rahmenbau erlauben, völlig neue Anwendungsmöglichkeiten bieten.

Die außergewöhnlich positive Resonanz unserer internationalen Kunden hat das Potential dieser Technologie bestätigt. Der Gewinn des Interzum Award 2009 in der Kategorie – Best of the best – hat auch in der internationalen Presse für sehr großes Interesse gesorgt.

Gleichwohl wurden auch Antriebssysteme für Matratzen vorgestellt und dem Publikum zum Testen und Probieren übergeben.

Diese voll in die Matratze integrierbare Technologie ist weltweit einzigartig. Verschiedene Motorvarianten und Steuerungskomponenten eröffnen bei diesem Segment eine Vielfalt interessanter Anwendungsgebiete und laden zur Gestaltung neuer Designprodukte praktisch ein.

Interzum 2007

Interzum 2007 – erstmals mit neuem Standkonzept

Mit einer neuen Kommunikations- und Präsentationsform sowie einer Vielzahl an innovativen Produkten präsentiert sich die Westmont Design auf der Interzum 2007. Zahlreiches internationales Publikum sucht den Stand auf, um sich über die Neuerungen auf dem Gebiet der ultraflachen Antriebstechnologie zu informieren.

Mit dem Leitsatz „Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ wird die Besonderheit der ultraflachen Antriebstechnologie dahingehend heraus gestellt, als das das Wesentliche – damit sind die ultraflach integrierten Antriebe gemeint – für die Augen unsichtbar bleibt.

Die traditionelle Produktpalette wird ergänzt durch das Produkt ErgoTec, welches mit einer permanenten Unterstützung im Lordosenbereich ausgestattet ist.

Die Serie 4 Motion erhält erstmals eine aus Minifederkern ausgekleidete Unterfederung (BoxSpring) mit dem Namen „AirBox“ Damit wird dem internationalem Trend der BoxSpring Unterfederung Rechnung getragen. Die AirBox lässt sich mit allen Varianten der 4 Motion Serie kombinieren.

Des Weiteren wird erstmalig das Konzept des LiftMasters vorgestellt. Eine Innovation aus dem Bereich der Höhenverstellung von Liegeflächen, welche als Einlegerahmen in bestehende Bettkonstruktion eingesetzt werden kann und mit der Kraft von 4 Motoren jede Höhenverstellung und Schwenkbewegung ermöglicht.

Das weltweit durch die einzigartige Konstruktion bekannte Produkt TwinTec wird in der Trendfarbe schwarz präsentiert und mit einer neuen Steuerungsgeneration MultiTask kombiniert.

MutiTask Steuerungen werden mit sehr großem Interesse vom Publikum aufgenommen. Westmont geht hier neue Wege und bindet interessante Zusatzfunktionen ein sowie stellt eine neue nach baubiologischen Richtlinien funktionierende Netzfreischaltung unter dem Namen „MagicNet“.

Eine Vielzahl nützlicher Zubehörartikel werden in Kombination mit den Vorzügen der ultraflachen Antriebstechnologie vorgestellt. Neue Bezugsstoffe für die Produktreihe 4 Motion, veredelt mit der so genannten Tencel Faser, werden von Kunden begeistert aufgenommen.

Unsere Awards

UNSER LEISTUNGSPROZESS

IDEE

ENTWICKLUNG

DESIGN

PRODUKTION

TEST

VERTRIEB & SERVICE