FlexConnect

OCTOFLEX ist die weltweit erste zentrale Antriebseinheit mit flexiblen Kraftübertragungs-elementen (Flexconnect), welche die Verstellkräfte an unterschiedlichste Positionen in einem zu verstellenden Möbel übertragen kann.

Das außerordentlich starke OCTOFLEX Konzept bringt die Kraft durch unterschiedlich verstellbare Hebel genau an die Position, an der sie benötigt wird und wandelt diese effizient und geräuscharm in eine Verstellbewegung des Möbels um.

Bisher ist der Kunde (z.B. im Bereich der motorisch verstellbaren Lattenroste) an feste Breiten der unangenehm schweren und geschweißten Metallbeschläge gebunden und  er muss für alle unterschiedlichen Breiten jeweils die entsprechenden Metallbeschläge bevorraten.

Mit OCTOFLEX erhält der Kunde ein weltweit in der Bauart einzigartiges Antriebskonzept, das weitgehend breitenunabhängig für alle im Moment im Markt verfügbaren Lattenrost- und Boxspringbettenbreiten eingesetzt werden kann, frei nach dem Motto “one fits all“.

Durch dieses Konzept eröffnen sich dem Kunden neue Designmöglichkeiten und die Freiheit, sein Produkt unabhängig von den vorgegebenen Beschlagbreiten der Hersteller zu entwickeln.

Durch die ultraflache Bauweise entstehen zudem erhebliche Vorteile für den Kunden. Der Stauraum unter dem Lattenrost kann uneingeschränkt werden.

Generell sind die Einsatzmöglichkeiten des OCTOFLEX  auf andere Produktbereiche, wo wenig Bauraum zu Verfügung steht und höchste Flexibilität bei extremer Kraftauslegung gefordert sind, übertragbar.